Myren am Ikjefjord
41406
Wohnung EG, 6 Personen

100 m

120 qm

3/6

1/1

SAT/TV

Geschirr

im Haus

WLAN

ja

10 kg

25 km

erlaubt

 

Legende der verwendeten Symbole

Art.-Nr.: 41406 Kategorien: ,
Vergleichen
  • Hausbeschreibung
  • Myren Boote
  • Myren Preise, Katalog
  • Myren Überblick
  • Myren Wetter, Karten
  • Reiseeinschätzung 2018

Hausbeschreibung

Ausstattung: großes Wohnzimmer mit Polstermöbeln, Kaminofen, LCD-TV, DVD-Player mit umfangreicher Mediathek und Essplatz, Ausgang zur Außensitzfläche mit toller Aussicht; komplett eingerichtete Küche mit Elektroherd, Backofen, Elektropfanne, Kühl-Gefrier-Kombination Geschirrspüler, Mikrowelle, Kaffeemaschine und Toaster; ein Schlafzimmer mit 3 Einzelbetten und 2 Schlafzimmer mit jeweils 2 Einzelbetten; Flur mit Platz für Angelgerät. Im Souterrain des Hauses wohnt der Sohn Ihrer Gastgeber. Wir empfehlen die Belegung mit max. 6 Personen.

Es sind ausreichend Gefrierkapazitäten und Grillmöglichkeiten vorhanden.

Empfohlene Fährstrecken: Hirtshals-Bergen

Wechseltag: frei

Die Übernahme des Ferienhauses ist am Anreisetag ab 15.00 Uhr möglich, die Abreise hat bis 10.00 Uhr zu erfolgen.

Myren Boote

Myren am Ikjefjord – 15 Fuß, 25 PS, 4-Takt, E-Start / 16 Fuß, 45 PS, 4-Takt, E-Start mit Echolot / 19 Fuß, 60 PS 4-Takt mit Echolot und Kartenplotter. Schwimmwesten vorhanden.

Myren am Ikjefjord – 15 Fuß, 25 PS, 4-Takt, E-Start / 16 Fuß, 45 PS, 4-Takt, E-Start mit Echolot / Kabinendieselboot 24 Fuß, 30 PS, WC, Echolot und Kartenplotter. Schwimmwesten vorhanden.

 

Myren Überblick

Myren am Ikjefjord Panaorama E

Vielfältige Angelmöglichkeiten

 
ruhig gelegene, gemütliche Apartments in schöner Umgebung
sehr geschützte Lage, Angeln auf Schellfisch und Dorsch bei fast jedem Wetter möglich
bereits vom Steg gute Erfolge auf Plattfisch
kurze Wege zum vielseitigen und artenreichen Hauptangelgebiet Sognefjord
kapitale Köhler im Frühjahr und Herbst; großer Leng, Lumb ganzjährig
erfolgreiches Fischen auf Seehecht und Pollack, ab und zu auch Heilbutt
im Ikjefjord gute Meerforellenfänge im Frühjahr sowie im August und September
bestens gewartete und gepflegte Bootsflotte
deutschsprachige Betreuung durch Silke und Thomas, die selbst gern angeln
 

Der Ikjefjord ist ein kleiner Seitenarm des mächtigen Sognefjords. Hier bieten wir Ihnen in einem ruhig gelegenen Ferienhaus zwei bestens ausgestattete Wohnungen an. Herzliche Betreuung und ausgezeichneter Service inklusive!

Gleich in der Nähe des Ferienhauses beginnen große, teilweise unberührte Wälder sowie eine imposante Bergwelt mit glasklaren Seen und einzigartigen Hochmooren. In der angelfreien Zeit laden diese zu ausgedehnten Wanderungen sowie zum Sammeln von Beeren und Pilzen ein. Diese traumhafte Umgebung wird Sie begeistern. Aber auch ein Besuch der Hafenstadt Bergen bietet sich für eine Tagestour an.

Für Ihre Angeltouren stehen gut gewartete Boote in unterschiedlichen Größen zur Verfügung. Ein besonderes Highlight ist das mit allem Komfort ausgestattete Kajütboot, mit dem Sie auch entferntere Angelgebiete ansteuern können. Selbst Touren zum Ausgang des Sognefjords sind mit diesem Boot ohne Probleme möglich.

Das Angelrevier

Ein großer Vorteil des Ikjefords ist die geschützte Lage zwischen den Bergen. Windbedingte Ausfalltage sind deshalb äußerst selten. Selbst im Februar und März ist daher erfolgreiches Angeln auf Dorsch & Co. möglich.

Obwohl dieses Areal sehr übersichtlich ist, können Sie in Wassertiefen bis 120 m eine ganze Reihe unterschiedlicher Fischarten fangen. Dorsche, Schellfische, Pollacks und Plattfische landen hier in den Fischkisten. Selbst Heilbutt wird auf den flachen Sandbänken am Ende des Fjords regelmäßig überlistet. Dazu sorgt ein sehr gutes Aufkommen an Meerforellen für willkommene Abwechslung.

Hauptangelgebiet ist aber der Sognefjord, den Sie nach etwa 10 Minuten Bootsfahrt erreichen. Mit dem Angeln können Sie gleich an der Brückendurchfahrt beginnen. Hier sorgen ideale Strömungsverhältnisse für einen guten Fischbestand. Unmittelbar hinter dieser Brücke fällt der Meeresgrund zügig bis in große Tiefen ab. Sehr gute Angelstellen finden sich hier über den weit in den Fjord ragenden Felsvorsprüngen. Obwohl einige von ihnen sehr tief liegen, herrschen bis in die oberen Wasserschichten besondere Strömungsverhältnisse. An diesen Stellen jagen große Köhler sowie Pollacks im Freiwasser und sind mit kleinen Pilkern sehr gut zu fangen.

Ab etwa 100 m Wassertiefe können Sie im gesamten Angelgebiet mit Leng und Lumb rechnen. Top-Stellen für richtig großen Leng, teilweise mit Gewichten über 20 kg sowie Lumb in stattlichen Größen, sind an verschiedenen Stellen zu finden. Bieten Sie Ihre Naturköder auf den parallel zum Ufer verlaufenden Abbrüchen an, werden die ersten Bisse nicht lange auf sich warten lassen.

Ein besonderes Angelgebiet erreichen Sie, wenn Sie Ihr Boot in westliche Richtung steuern. Nachdem Sie am Fähranleger in Oppedal vorbeigefahren sind, kommen Sie zum Risnefjord, einem Seehechtrevier der Extraklasse, dessen Einfahrt durch einen Leuchtturm markiert wird. Regelmäßig gehen hier Exemplare von über einem Meter Länge an den Haken.

Myren Wetter, Karten



 

 
 

Reiseeinschätzung 2018

Liebe Urlauber,

um Ihnen auch in den folgenden Jahren qualitativ hochwertige Reisen anbieten zu können, bitten wir Sie, sich einige Minuten Zeit zu nehmen und uns mit der Beantwortung der Fragen in unserer Reiseeinschätzung 2018 dabei zu helfen.

Als kleines Dankeschön für Ihre Mühe verlosen wir unter allen, die sich an unserer Befragung beteiligten, drei Reisegutscheine im Wert von je 100 EUR für eine Reise aus unserem Programm, die bis zum 31.12.2020 beendet sein muss. (Rechtsweg der Verlosung ist ausgeschlossen, keine Barauszahlung).

Die Gewinner werden bis zum Januar 2019 schriftlich benachrichtigt. Für das Reisejahr 2017 haben wir folgende drei Gewinner gezogen:

  1. Michael F. , Reisenummer 42604
  2. Stefan H. , Reisenummer 41361
  3. Hans-Jürgen W. , Reisenummer 41180

Nutzen Sie Ihre Chance! Wir freuen uns auf Ihre Reiseeinschätzung 2018.

Ihr Team von Angelreisen K&N.Berlin

Ihre Reiseeinschätzung 2018

weitere Angebote am gleichen Ort ...