Falkevik Hytter
41472
Haus Sjøbua, 4 Personen

10 m

54 qm

2/4

1/1

SAT/TV

WLAN

Geschirr

inklusiv

20 kg pP

3 km

nicht barrierefrei

 

Legende der verwendeten Symbole

Art.-Nr.: 41472 Kategorien: ,
  • Hausbeschreibung
  • Falkevik Boote
  • Falkevik Preise
  • Falkevik Überblick
  • Falkevik Wetter, Karten
  • Reiseeinschätzung 2018

Hausbeschreibung

Gemütliche Hütte, die an das Servicegebäude angebaut wurde. Schöner Blick auf den Fjord. Bis zum Boot und Filetierplatz sind es nur wenige Schritte. Aufteilung: Wohnbereich mit bequemen Sitzmöglichkeiten, Flachbildfernseher und Holzofen. Einbauküche mit Elektroherd, Backofen, Mikrowelle, Geschirrspüler, Kühlschrank, Gefrierschrank, Kaffeemaschine und Essplatz. Ein Schlafzimmer mit Doppelbett. Ein Schlafzimmer mit Etagenbett. Möblierte Terrasse auf der Südseite. Im Souterrain befindet sich eine Einliegerwohnung. Diese ist ständig vermietet, was aber nicht als störend empfunden wird. Boot 16 Fuß, 15 PS im Preis inklusive.

Es sind ausreichend Gefrierkapazitäten und Grillmöglichkeiten vorhanden.

Empfohlene Fährstrecken: Kiel – Oslo / Hirtshals – Bergen

Wechseltag: Samstag

Die Übernahme des Ferienhauses ist am Anreisetag ab 15.00 Uhr möglich, die Abreise hat bis 10.00 Uhr zu erfolgen.

Falkevik Boote

Falkevik Hytter – 16 Fuß, 15 PS. Schwimmwesten vorhanden.

 

Falkevik Überblick

Beste Lage am Nordfjord

 
angenehm eingerichtete Häuser mit großem Grillplatz direkt am Wasser
vielfältige Angelplätze in allen Tiefenbereichen mit großer Artenvielfalt
kurze Wege zum Fisch, erste gute Plätze direkt vor den Häusern
HOT-Spots wie Skatestraumen und Rugsund im südlichen Fjordbereich gut erreichbar
in den tiefen Rinnen großer Leng und Lumb beim Fischen mit Naturködern
sehr erfolgreiches Angeln auf Köhler, Dorsch, Schellfisch, großen Pollack, auch Steinbeißer
einige touristische Attraktionen mit Tagesausflügen erreichbar, z. B. Geirangerfjord
freundliche Betreuung durch Joar in Englisch
 

Idyllisch und ruhig in einer Fjordbucht gelegen, sind diese beiden Ferienhäuser ein idealer Ausgangspunkt für erfolgreiche Angeltouren im Nordfjord und den angrenzenden Gewässern.

Neben den Unterkünften und gepflegten Außenanlagen, steht den Gästen das Servicehaus mit Filetierplatz, Ablagemöglichkeiten für die Angelsachen sowie den Gefriertruhen für beide Häuser zur Verfügung.

Die Entfernung zum Fjordausgang, und damit zum offenen Atlantik, beträgt etwa 8 km. Das sehr abwechslungsreiche, äußerst interessante und erfolgversprechende Angelrevier beginnt aber bereits direkt vor der Haustür. Kurze Wege zum Fisch sind garantiert.

In der angelfreien Zeit ist die Stadt Måløy, die sich in etwa 10 km Entfernung befindet, mit ihren Geschäften und Restaurants einen Besuch wert.

Außerdem können viele touristische Attraktionen, wie der Geierangerfjord, der Trollstigen und die bekannten Gletscher im Jostedalsbreen Nationalpark als Tagesausflüge erreicht werden. Und wer hoch hinaus möchte, gönnt sich eine Fahrt mit einer der steilsten Seilbahnen der Welt: dem Skylift in Loen.

Das Angelrevier

Steil abfallende Uferkanten, aber auch größere Gebiete mit Wassertiefen zwischen 30 und 60 m sind bereits in unmittelbarer Nähe der Ferienhäuser zu finden. Sie bieten erste gute Angelplätze für den Fang der unterschiedlichsten Fischarten. Speziell der in 56 m Tiefe liegende und von über 100 m tiefen Wasser umgebene Unterwasserberg verdient Ihre Beachtung.

Besonders erfolgreich können Sie auf der gegenüberliegenden Fjordseite fischen. Hier öffnet sich Ihnen ein abwechslungsreiches Areal mit einer Vielzahl an TOP-Angelplätzen.

Nur ein Beispiel: Genau am Einfluss des Frøysjøn in den Nordfjord, ist die Insel Rugsundsøy wie ein breiter Keil in diesen Zusammenfluss eingelassen. An deren Westseite ist der Skatestraumen und an der Ostseite der Rugsund zu finden. Unzählige Untiefen und ausgezeichnete Strömungsverhältnisse sind in diesen Bereichen die Gewähr für erfolgreiches Fischen.

Fahren Sie mit dem Boot in Richtung Fjordausgang folgt dann unter anderem die Brückendurchfahrt nach Måløy und in den Ulvensund. Ebenfalls ein ertragreiches und geschütztes Angelrevier. Weiter in Richtung Meer verengt sich der Fjord, unmittelbar bevor der offene Atlantik erreicht wird, bis auf eine Breite von etwa 1.000 m. Dadurch ist der gesamte Fjordbereich sehr geschützt und auch die Dünung des Atlantiks kann sich nicht in das Fjordinnere ausbreiten. Kurz vor dem Fjordausgang gibt es auf der Nordseite ein Revier der Spitzenklasse. Hier befinden sich einige kleine Inseln. Außerdem zieht sich eine Unterwassernase mit einer Tiefe von 35 m bis über die Mitte in den Fjord. An den Kanten dieser Nase geht es schlagartig bis auf 300 m Tiefe. Hier werden regelmäßig große Köhler und Pollacks gefangen.

Dieses Angelrevier eignet sich aufgrund der geschützten Lage auch für erfolgreiche Angeltouren im zeitigen Frühjahr und späten Herbst. Auch bei schlechtem Wetter müssen Sie die Angel nicht an die Seite stellen.

Falkevik Wetter, Karten

 

 
 

Reiseeinschätzung 2018

Liebe Urlauber,

um Ihnen auch in den folgenden Jahren qualitativ hochwertige Reisen anbieten zu können, bitten wir Sie, sich einige Minuten Zeit zu nehmen und uns mit der Beantwortung der Fragen in unserer Reiseeinschätzung 2018 dabei zu helfen.

Als kleines Dankeschön für Ihre Mühe verlosen wir unter allen, die sich an unserer Befragung beteiligten, drei Reisegutscheine im Wert von je 100 EUR für eine Reise aus unserem Programm, die bis zum 31.12.2020 beendet sein muss. (Rechtsweg der Verlosung ist ausgeschlossen, keine Barauszahlung).

Die Gewinner werden bis zum Januar 2019 schriftlich benachrichtigt. Für das Reisejahr 2017 haben wir folgende drei Gewinner gezogen:

  1. Michael F. , Reisenummer 42604
  2. Stefan H. , Reisenummer 41361
  3. Hans-Jürgen W. , Reisenummer 41180

Nutzen Sie Ihre Chance! Wir freuen uns auf Ihre Reiseeinschätzung 2018.

Ihr Team von Angelreisen K&N.Berlin

Ihre Reiseeinschätzung 2018

weitere Angebote am gleichen Ort ...