Antworten rund um die Reiserücktritts-Versicherung


Liebe Urlauber,

am 12.02.2022 wurden alle Covid-19-bedingten Einreisebeschränkungen für Norwegen aufgehoben.
Damit ist die Einreise wieder für alle möglich.

Bitte beachten Sie, dass sich die Einreiseregelungen für Norwegen jedoch auch kurzfristig wieder ändern können.

Wir empfehlen Ihnen, sich auf den Seiten vom Auswärtigen Amt zu informieren. Dort sind die jeweils aktuellen Informationen jederzeit verfügbar.
Zusätzliche Informationen zu den Einreisebestimmungen von Norwegen können Sie unter folgenden Links nachlesen:

Königlich Norwegische Botschaft

Helsenorge

Links zu weiteren aktuellen Informationen vom Auswärtigen Amt für die Reiseländer unseres Programms und für die Durchreiseländer zu Ihrem Ferienziel:

Norwegen / Schweden / Island / Italien / Kroatien / Irland / Dänemark / Finnland

Zusätzlich können Sie sich auf der Internetseite Re-open EU über die Corona-Situation in den einzelnen europäischen Ländern informieren. Diese Informationen werden auch als mobile App zur Verfügung gestellt. Zur entsprechenden Internetseite – mit Zugang zu den App-Stores – gelangen Sie hier.

Bitte beachten Sie, dass sich die Einreisebestimmungen der einzelnen Länder jederzeit kurzfristig ändern können.
Informieren Sie sich vor Reisebeginn auch über die aktuellen Einreisebestimmungen der Transitländer und die Bedingungen der jeweiligen Fährgesellschaft. Das gilt sowohl für die Hinreise als auch für die Rückkehr in Ihr Heimatland.

Wir weisen darauf hin, dass die Beschaffung des EU-Covid-19-Zertifikates, soweit erforderlich, sowie die Einhaltung der Einreise-, Pass- und Zollvorschriften allein in der Verantwortung der Reisenden liegen.

Seit dem 1. August 2021 ist für die Einreise nach Deutschland die Neufassung der Einreisebestimmungen gültig.
Bitte informieren Sie sich rechtzeitig.

Gern können Sie uns dazu auch kontaktieren.

Seien Sie versichert, dass wir als langjähriger Veranstalter von Pauschalreisen alle entsprechenden Reisen mit größter Sorgfalt bearbeiten. Darüber hinaus stehen wir täglich mit Behörden und unseren Partnern in Kontakt und werden Sie über eine Änderung der Lage an dieser Stelle informieren.