Insel der Giganten!

Elemente am Limit – Meeresangeln in Island

  • Island Festival Ar Goldene Rolle 2015
  • Angelreisen Island Flateyri, 6000-6100 Sudureyri Island_Festival_Dorsch
  • Angelreisen Island Bildergalerie Boot In Der Welle
  • Angelreisen Island Bildergalerie Dorsch
  • 6000 6100 Einleitung5
  • Island Boote 2012
  • Angelreisen Island Flateyri, 6000 6100 Sudureyri Schellfisch
  • 2018 6000 6100 Angler Relax Einleitung
  • Angelreisen Island Bildergalerie Glückliche Angler
  • 6000 6100 Reiseprogramm
  • Angelreisen Island Bildergalerie Aussicht
  • Angelreisen Island Bildergalerie Dorsch
  • Angelreisen Island Bildergalerie Steinbeißer
  • 2018 Einleitung 192 1
  • 2018 6000 6100 Wasserfall 1
  • Island Geysire 2012
  • 2018 6000 6001 Geysir 2
  • 2018 6000 Reykjavik
  • Island Wasserfall Landschaft 2012
  • Angelreisen Island Bildergalerie Anflug Isafjördur
  • Angelreisen Island Bildergalerie Inlandsflug

Elemente am Limit – Meeresangeln in Island

Schon während des Anfluges auf Reykjavik, der Hauptstadt Islands, erkennt man die Besonderheit und den Reiz dieser außergewöhnlichen Insel. Nur etwa 3,5 h Flugzeit von Mitteleuropa entfernt, knapp südlich des Polarkreises, empfangen Sie die Nachfahren der Wikinger und heißen Sie herzlich willkommen. Island ist die größte Vulkaninsel der Welt, am nordwestlichsten Ende Europas gelegen und zugleich das Land der Gegensätze. Geboren aus Feuer und Eis erwartet uns das Land heute mit einer unnachahmlichen Mischung aus kargem Lavagestein, Geysiren, Vulkanen, Gletschern, Bergen, Wüsten, Wasser und Eis.

Die weltberühmten Geysire, der beeindruckende Wasserfall „Gullfoss“ oder der Dampf, der an einigen Stellen aus der Erde steigt, lassen nur erahnen, welche Naturgewalten in Island am Werk waren und auch heute noch sind. Dort, wo von Süden das relativ warme Wasser des Irmingerstroms einfließt, kommen mit den kalten Fluten des Ostgrönlandstromes aus dem Nordmeer riesige Mengen von Kleinstlebewesen in dieses Areal. Sie sind Grundlage für den sagenhaften Fischreichtum und die außergewöhnlich guten Fänge großer Fische!

Dass es auch heute noch exzellente Fischbestände in den isländischen Küstengewässern gibt, ist auch ein Verdienst der Regierung des Inselstaates. Nach den beiden sogenannten Kabeljaukriegen mit England hat sich die damals heftig umstrittene 200-Meilen-Schutzzone durchgesetzt. Die 1984 eingeführten Fischereiquoten haben ebenfalls einen großen Beitrag zur Erhaltung der Fischbestände geleistet. 270 Fischarten leben heute in den kaum mit Schadstoffen belasteten Gewässern vor der Küste, wirtschaftlich genutzt werden aber nur 25. Auch einige Walarten fühlen sich hier wohl. Vielleicht begegnen Ihnen diese anmutigen Riesen schneller und näher als Sie es sich vorstellen.

Freuen Sie sich auf Unmengen von Dorschen in allen Gewichtsklassen, kapitale Heilbutte mit Gewichten bis weit über 100 kg, Schellfische, Köhler, Seeteufel und Steinbeißer bis über 10 kg. Erleben Sie ein grandioses Fischen mit knallharten Drills in einem der besten Reviere des Nordatlantiks!

Bei diesen Reisen treten wir als Vermittler auf. Veranstalter ist:
Island ProTravel GmbH (IPT), Theodorstraße 41 a, 22761 Hamburg.
Es gelten die AGB des Veranstalters.

 

Das Angelrevier – Achtung, Suchtgefahr!

Wenn Sie sich ernsthaft mit den Riesen des Atlantiks messen wollen, sind Sie hier, kurz vor Grönland, genau richtig. Der nördliche Atlantik bietet an dieser Stelle ideale Voraussetzungen für einen außergewöhnlichen und unvergleichlichen Angelurlaub. Die beiden Anglercamps sind strategisch günstig gelegen: an den Westfjorden in den Ortschaften Flateyri und Suòureyri.

Ausführlichere Informationen zum Angelrevier, dem benötigten Angelgerät sowie zur Köderauswahl erhalten Sie mit den Reiseunterlagen. Sollten Sie es bis dahin nicht mehr aushalten, rufen Sie uns einfach an, wir beraten Sie gerne!

Flateyri 6000

JETZT ANSEHEN

Suðureyri 6100

JETZT ANSEHEN
    6
    6000

    Flateyri

    In Flateyri gibt es Ferienhäuser des Typs Standard mit einer Wohnfläche von 70 m², die sich in unmittelbarer Nähe des Hafen befinden. Sie verfügen über einen kombinierten Wohn- und Essbereich mit bequemen Polstermöbeln, Essplatz und Sat-TV. Küche mit Elektroherd, Backofen,…
    In Flateyri gibt es Ferienhäuser des Typs Standard mit einer Wohnfläche von 70 m², die sich in unmittelbarer Nähe des Hafen befinden. Sie verfügen über einen kombinierten Wohn- und Essbereich…
    In Flateyri gibt es Ferienhäuser des Typs Standard mit einer Wohnfläche von 70 m², die sich in unmittelbarer Nähe des…
    In Flateyri gibt es Ferienhäuser des Typs Standard mit einer Wohnfläche von 70 m², die sich in unmittelbarer Nähe des…
    Jetzt Ansehen
    6
    6100

    Suðureyri

    Typ Standard, 6 Personen In Suòureyri gibt es Ferienhäuser des Typs “Standard” mit einer Wohnfläche von 70 m², die sich in unmittelbarer Nähe des Hafen befinden. Sie verfügen über einen kombinierten Wohn- und Essbereich mit bequemen Polstermöbeln, Essplatz und Fernseher.…
    Typ Standard, 6 Personen In Suòureyri gibt es Ferienhäuser des Typs “Standard” mit einer Wohnfläche von 70 m², die sich in unmittelbarer Nähe des Hafen befinden. Sie verfügen über einen…
    Typ Standard, 6 Personen In Suòureyri gibt es Ferienhäuser des Typs “Standard” mit einer Wohnfläche von 70 m², die sich…
    Typ Standard, 6 Personen In Suòureyri gibt es Ferienhäuser des Typs “Standard” mit einer Wohnfläche von 70 m², die sich…
    Jetzt Ansehen
  • Fährverbindung

    Reiseversicherung

    Ziwschenstops auf dem Weg

    MESSETERMINE UND PARTNER